,

Samba in Koblenz

Canyon Aeroad Rio Edition

Pünktlich zu den olympischen Sommerspielen 2016 hat sich Canyon etwas ganz besonderes einfallen lassen: alle Athleten, die in Rio mit einem Rad des deutschen Herstellers am Start stehen, bekommen eine speziell lackierte Version bereitgestellt (Aeroad und Ultimate CF SLX). Die Räder haben eine knallgrün/-gelbe Lackierung, die sich an den Farben der brasilianischen Landesflagge orientiert.

Als normaler Endkunde der Koblenzer hatte man in der Vergangenheit eher schlichtere Designs in diversen Schwarz- oder Grautönen zur Auswahl. Insofern kann die auffällige Lackierung durchaus als mutig für Canyon’s Verhältnisse bezeichnet werden, sie gefällt! Man kann sich nur wünschen, dass der Direktversender in Zukunft auch für uns normale Kunden die Farbpalette öffnet. Da sind einige Hersteller schon weiter und bieten Lackierungen ganz nach Kundenwunsch an, wie zum Beispiel Trek oder Müsing. Die gut gemachten Schnappschüsse der Canyon-Räder stammen übrigens von www.davidrobinsonphoto.com.

Auch Scott spendiert seinen Fahrern eine schicke Speziallackierung für Rio:

Die olympischen Spiele finden vom 5. bis zum 21. August statt. Die Straßenrennen sind am 6. und 7. August im Programm, das Zeitfahren am 10. August.

Rio de Janeiro

Rio de Janeiro

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.